Meat Market | Tripletrips

25.September bis 27. September 2014 Studiobühne Köln

Nikos Konstantakis und Markus Tomczyk sind Tripletrips. Mit beiden Schauspielern habe ich schon als Fotografin gearbeitet. Für tripletrips dokumentiere ich hier und da die einzelnen Produktionen.

We are meat. We transfer meat, we touch it, we eat it, we fuck it, we like it, we are meat, I don’t know who created it.

MEAT MARKET launcht die Frage nach dem Marktwert des eigenen Körpers in Relation zum jeweiligen Umfeld. Drei exemplarische Individuen machen sich zu Testpersonen auf einem Laufsteg, stellen sich vor, stellen sich auf, bemühen sich um Nahbarkeit und Alleinstellungsmerkmale gleichermaßen.

Die eigene Biomasse wird präsentiert, versteckt, geschminkt und abgesteckt, es wird geworben und gefragt. Der Raum wird zum Labor in dem live die entscheidenden Faktoren für Erfolg erforscht werden. Was an mir ist was wert? Welche Art der Vermittlung macht etwas wertvoll? Wir zeigen uns blank. Wir möchten euch wirklich gefallen. Was normalerweise unter der Oberfläche vonstatten geht, stecken wir uns als explizites Ziel.

Siege und Niederlagen, die sich zum Zeitpunkt der Realisierung schon wieder transformiert haben. Ein nie abreißendes Spiel mit allenfalls flüchtigen Ergebnissen. Ein redundanter, verwirrender Informationsfluss und dennoch nicht abzustellen.

So let’s play.

Meat Market | Tripletrips

Meat Market | Tripletrips