ΣΤΙΓΜΑ1

STIGMA

ΣΤΙΓΜΑ1
Heute war ich in der Premiere von Stigma1. Eine Performance des Künstlerkollektivs DIPHTHONG aka Nikos Konstantakis und Stephanie Felber. Obwohl ich das Stück schon durch das Fotografieren der Generalprobe kannte, hat es mich heute als Zuschauerin tief berührt. In der Performance geht es darum, was es heißt in unserer Gesellschaft HIV positiv zu sein. Viel mehr möchte ich nicht verraten, sondern dazu aufrufen, sich diese sehr feinfühlige und vielschichtige Performance anzuschauen. Diese 60 Minuten gehen unter die Haut. Sie stimmen dich nachdenklich, erschüttern dich, aber geben dir auch Hoffnung.
Es freut mich, dass ich die Performance Stigma1 in Form von Fotos und Trailer unterstützen konnte.